Registrieren

Start bei MTB Radrennen Downhill

Hier gehört alles hinein, was mit Zeitnehmungen und Uhren zu tun hat
Beiträge: 3
Registriert: So Feb 18, 2018 20:50
Wohnort: Schörfling a. Attersee

Start bei MTB Radrennen Downhill

Beitragvon SK Kammer Race » Sa Aug 17, 2019 20:04

Hi Leute,
Wir sollen bei einem MTB Radrennen Downhill die Zeitnehmung durchführen.
Hat da wer Erfahrung? Wir haben geplant den Start sowie das Ziel mit einer Lichtschranke zu machen. Gibts noch andere Möglichkeiten?
Ich nehme an, das wird eine Einzelwertung. Genaueres weiß ich leider noch nicht.

Vielleicht hat da ja schon wer Erfahrung..
Danke auf jeden Fall im Voraus
lg vom Attersee
Woifal
SK Kammer
Schöne Grüße vom Attersee
SK Kammer
Wolfgang Perner

Benutzeravatar
Beiträge: 203
Registriert: Di Dez 10, 2002 23:22
Wohnort: 3180 Lilienfeld

Re: Start bei MTB Radrennen Downhill

Beitragvon Karl Lackinger » Sa Aug 31, 2019 11:22

Hallo!

Habe bei einem Radrennen Zeitnehmung gemacht. Lichtschranken am Start sind da nicht optimal.
Es gibt vom Microgate den Luftschlauch zur Kontaktauslösung. Link: http://www.hattsolution.net/shop/de/420 ... port-.html
Auf alle Fälle sind Sperrzeiten bei Start und Ziel so einzugeben, dass nicht mehrere Impulse (Vorderrad, Hinterrad) ausgelöst werden.

Ist das Rennen mit Einzelstart, so kann das sicher auch mit Lichtschranken gemacht werden.
Bei einem Massenstart könnte das Startsignal auch mit einem Handtaster gemacht werden. (Gleiche Startzeit für alle Starter).

Viel Spaß beim Probieren.
Karl Lackinger
Michaela Dorfmeister Ski-Mittelschule Lilienfeld
USC Lilienfeld
Handy: 0676/5923575
E-Mail: karl.lackinger@aon.at
Internet: www.mdski.at und http://2011.auf.ski

Zurück zu Zeitnehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste