Registrieren

Racetime 2 Training

Falls in OnTime mal was nicht ganz rund läuft oder noch fehlt
Beiträge: 3
Registriert: Fr Dez 28, 2018 16:48

Racetime 2 Training

Beitragvon Jörg » Fr Dez 28, 2018 19:01

Wir verwenden seit heuer die RACETIME2 unter anderem als Trainingszeitnehmung mit dem Programm Training Light und haben viel Freude damit. Die Bedienung für die Läufer ist definitiv "kinderleicht".
Aber so eine Trainingsauswertung:

nur mit Zwischenzeiten und Laufzeiten aber mit Ignoranz von Dis, NIZ, NAS etc,
statt Gesamtzeit - schnellste Laufzeit und die
Reihung nach schnellste Zeit, Geschwindigkeit etc., Startnummer oder Name

wär da der Hammer.

Bin ich da der einzige, der sich das wünscht?

Liebe Grüße Jörg Wöhrer SC Liezen

Benutzeravatar
Beiträge: 202
Registriert: Di Dez 10, 2002 23:22
Wohnort: 3180 Lilienfeld

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon Karl Lackinger » So Dez 30, 2018 13:48

Hallo Jörg!
Welche Trainingsanalyse möchtest Du?
1. Analyse gleich auf der Piste - direkt am Display, oder als Ausdruck auf dem Streifen der Racetime2.
2. Gedruckte Ausgabe mit allen "Feinheiten" für die Nachbesprechung.

Ad 1.
Unsere Schüler bekommen bei Schuleintritt eine Nummer zugewiesen (für Spind, Skiständer, Garderobe..... = Startnummer für Trainingsläufe). Beim Training geben die Läufer am Start ihre Nummer ein. Racetime2 erkennt im Trainingsprogramm den Lauf (1., 2.., 3., ...). NAS ist hinfällig, weil nur die Nummern eingegeben werden, die tatsächlich am Start sind. Scheidet ein Läufer aus, setzt RaceTime bei Überschreitung der Maximalzeit den Läufer auf NIZ. Der Status NIZ ist aber auch Bestandteil der Analyse.
Für jeden Lauf kann ich direkt die Reihung von der Uhr ablesen und auch ausdrucken.
Einer Vereinstrainingsgruppe vergebe ich genauso für die gesamte Saison eine fixe Startnummer. Die Laufzeiten werden der Startnummer zugeordnet, wobei die Startreihenfolge völlig egal ist: Wer am Start ist, gibt seine Nummer ein und fährt.
Der Trainer hat somit die Daten, die er sofort für die Erläuterungen auf der Piste braucht. Mit dem Zeitstreifen sind auch alle Läufe dokumentiert.

Ad 2.
Will ich eine gedruckte Rennanalyse mit allen "Feinheiten" erstellen möchte, überspielen ich die Daten direkt in Ontime. Einmal in der Saison ein "Rennen" mit fixen Startnummern angelegt und sofort ausreichend kopiert, so kann ich für jedes Training ein "Rennen" übernehmen.
Mit den Möglichkeiten von OnTime kann ich sehr komfortabel bis zur Saisonzusammenfassung alles dokumentieren. Wenn jemand beim Training fehlt, so ist er bei der Überspielen eben NAS. So habe ich auch sofort eine Teinehmerstatistik.

Viel Spaß bei der Umsetzung.
Karl Lackinger
Michaela Dorfmeister Ski-Mittelschule Lilienfeld
USC Lilienfeld
Handy: 0676/5923575
E-Mail: karl.lackinger@aon.at
Internet: www.mdski.at und http://2011.auf.ski

Beiträge: 3
Registriert: Fr Dez 28, 2018 16:48

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon Jörg » So Dez 30, 2018 16:01

Lieber Karl!

Herzlichen Dank für deine detaillierte Antwort.
Das Training machen wir genau wie du beschrieben hast. Jedes Kind eine fixe Nummer, einige leere Nummern für "Gäste" und "aufgehts".
Die Daten die Racetime auf der Piste am Display und Ausdruck liefert sind perfekt und reichen locker für unsere Analyse an Ort und Stelle.

Mein Wunsch ist genau wie du sagst: Ein Rennen mit dem Namen "Training xx am xx in xx" in Ontime anlegen und immer wieder kopieren. Hab ich auch bereits so gemacht.

Jedoch beim Ausdruck der "Ergebnisliste" wie auch immer habe ich keine Auswahlmöglichkeit für
1. die Zwischenzeiten (verwende ich beim 1. oder 2. Tor für die Startzeit)
und 2. weil ich das Rennen (Training) z.B. mit 10 Durchgängen angelegt habe, sind jene Läufer die weniger Trainingsläufe absolviert haben auf NAS gesetzt. (Zumindest stehen sie ohne Behandlung im Protokoll) Dadurch muss ich fast bei jedem Läufer händisch eingreifen und auf IZ setzen. Sonst nimmt die Ontime diesen gar nicht in die Wertung. - Alle automatisch IZ setzen würde mir schon reichen. - Das meinte ich mit Ignoranz von NIZ, NAS, DIS etc. Oder Wie du sagtest wäre auch die tatsächliche Angabe von NIZ in Durchgang xx interessant. Aber trotzdem in der Wertung wenn jemand mindestens 1 Trainingslauf absolviert hat.
3. Mit schnellster Lauf meinte ich eine Reihung im Ausdruck nach "Schnellster Lauf" der einzelnen Durchgänge jedes einzelnen Läufers. (Wichtigkeit nieder)
4. Oder einfach gereiht nach Name der Trainingsteilnehmer mit allen "Durchgängen" (Trainingsläufen natürlich) und den dazugehörigen Zwischenzeiten (bei mir Startzeit bis zum ersten Tor)
Gesamtzeit ist ja beim Training eigentlich kein Thema, schon gar nicht für eine Reihung.

So eine Auswertung habe ich mit ONTIME nicht zustande gebracht. Zumindest extrem mühselig und sehr zeitaufwendig.

Momentan klebe ich voll professionell die Streifen auf ein Blatt und sende sie per PDF. :D :D

Liebe Grüße
Jörg Wöhrer SC Liezen

Benutzeravatar
Beiträge: 202
Registriert: Di Dez 10, 2002 23:22
Wohnort: 3180 Lilienfeld

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon Karl Lackinger » So Dez 30, 2018 19:57

Hallo Jörg!

Ich würde in OnTime mit Streichresultaten arbeiten: 1 gewerteter Lauf aus x Läufen....oder die 3 schnellsten Läufe eines Trainings...
Wenn Du das einmal gemacht hast, wirst Du begeistert sein.

Über OnTime kannst Du auch die Zwischenzeiten darstellen.
Alles unter dem Button "Athleten".

Startzeiten sind ein nicht zu unterschätzender Faktor: Alles was ich am Start NICHT verliere, muss ich im Lauf nicht "aufholen"...
Wenn ich explizit die Startzeiten vergleichen möchte, stelle ich die Lichtschranke Ziel nach wenigen Metern, oder nach dem 1. oder 2. Tor.
Ein paar wenige Schritte zurück und die Trainieren sind wieder am Start. (Hohe Trainingsfrequenz inklusive Aufwärmen und Konditionstraining.)
Mit den so produzierten "Laufzeiten" kann ich wieder eine Menge Fakten auswerten.
Wenn ich z. B. 8 Startzeiten messe, und davon mittels Streichresultaten den schnellsten Lauf darstelle, sehe ich in Klammern alle Läufe und so auch die Entwicklung und den Trainingserfolg.

Viel Spaß beim Probieren
Karl Lackinger
Michaela Dorfmeister Ski-Mittelschule Lilienfeld
USC Lilienfeld
Handy: 0676/5923575
E-Mail: karl.lackinger@aon.at
Internet: www.mdski.at und http://2011.auf.ski

Beiträge: 3
Registriert: Fr Dez 28, 2018 16:48

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon Jörg » Mo Dez 31, 2018 9:26

Lieber Karl!

Herzlichen Dank. Das werd ich gleich alles mal probieren. Trotzdem wäre es schön, wenn wir Harald motivieren könnten, eine maßgeschneiderte Komfort-Trainings-Version einzubauen.

Wie ich sehe haben wir für Training - Auswertung - Startzeiten absolut die gleiche Meinung.

Guten Rutsch in Neue Jahr.

Liebe Grüße

Jörg Wöhrer SC Liezen

Beiträge: 55
Registriert: Do Mär 02, 2006 9:21
Wohnort: St.Georgen/Walde

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon ASKÖ St.Georgen/Walde » Di Mär 19, 2019 19:35

Jörg hat geschrieben:Lieber Karl!

Herzlichen Dank. Das werd ich gleich alles mal probieren. Trotzdem wäre es schön, wenn wir Harald motivieren könnten, eine maßgeschneiderte Komfort-Trainings-Version einzubauen.

Wie ich sehe haben wir für Training - Auswertung - Startzeiten absolut die gleiche Meinung.

Guten Rutsch in Neue Jahr.

Liebe Grüße

Jörg Wöhrer SC Liezen


Habe da mal eine Frage !
Zeitnehmung Alge Timy Zwischenzeit mittls Lichtschranken (Funk) wie bekomme ich die Zeit eigendlich die Rennanalyse muss ich die Zwischenzeit offline einspielen.
Lg heinz
Haider Heinz
heinz.hai@aon.at
Tel.:07954/2016
Fax: 07954/2016 0664/73814662
dienstl.0732/6592/4946

Site Admin
Beiträge: 675
Registriert: Sa Dez 07, 2002 17:45

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon skizeit » Mi Mär 20, 2019 10:19

Hallo Jörg

die Auswertung "Rennanalyse" im Menü Athleten sollte eigentlich genau das liefern was du suchst:
- Alle Zeiten
- Alle Zwischenzeiten
- Auch Läufer, die nicht immer im Ziel sind
Harald Hattinger
------------------
info@skizeit.at

Site Admin
Beiträge: 675
Registriert: Sa Dez 07, 2002 17:45

Re: Racetime 2 Training

Beitragvon skizeit » Mi Mär 20, 2019 10:21

Hallo Heinz,

wenn die Zwischenzeit mit der richtigen Zeitkennung "C2" (laut Algeprotokoll) übertragen wird, bekommst du sie auch ganz normal während der Onine-Zeitübernahme in OnTime - wie Start- oder Zielzeiten.
Harald Hattinger
------------------
info@skizeit.at

Zurück zu Probleme und Wünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste