Registrieren

Mit welcher Software läuft OnTime?

Infos zur Installation von OnTime, zur benötigten Office-Software und zu Betriebssystemen
Site Admin
Beiträge: 738
Registriert: Sa Dez 07, 2002 16:45

Mit welcher Software läuft OnTime?

Beitragvon skizeit » Mi Jan 02, 2013 23:05

OnTime funktioniert auf folgenden Betriebssystemen:
- Windows XP (32 bit)
- Windows Vista (32 bit und 64 bit)
- Windows 7 (32 bit und 64 bit)
- Windows 8 (32 bit und 64 bit) und 8.1
- Windows 10 (32 bit und 64 bit)
- Windows 11
- Windows 95 und 98
- Apple OS/X mit VMWare oder Parallels (eingeschränkt)

Windows XP wird seit Version 17.6.2 (4.7.2018) auf Grund der Umstellung auf verschlüsselten Datentransfer nicht mehr unterstützt.

Windows 7 wird seit 2020 nicht mehr unterstützt, weil die Zertifikate für die Serververbindung nicht mehr unterstützt werden.

OnTime funktioniert mit folgenden Access-Versionen:
- Access 2000 (einige Funktionen mit Einschränkungen, z.B. kein Raster möglich)
- Access XP (= 2002)
- Access 2003
- Access 2007 (32 bit)
- Access 2010 (32 bit)
- Access 2013 (32 bit)
- Access 2016 (32 bit)
- Access 2019 (32 bit)
- Jede Version von Office 365 (32 bit)
Es genügt jeweils die Runtime-Version.
64 bit Versionen von Access werden NICHT unterstützt!
Siehe dazu auch folgenden Beitrag von Microsoft, wo von der Verwendung von 64bit-Office abgeraten wird (außer in ganz speziellen Ausnahmefällen): http://technet.microsoft.com/de-de/libr ... 81792.aspx

Wichtig ist auch, dass eine deutschsprachige Version von Access verwendet wird (auch eine parallel dazu installierte englische Version kann zu Problemen führen!)

Achten Sie bitte immer auf die Installation der aktuellen Servicepacks für Access bzw. Office (damit sind NICHT die Windows-Updates gemeint)

Weitere Infos zum Thema:
viewtopic.php?t=446
viewtopic.php?t=334
viewtopic.php?t=418
Harald Hattinger
------------------
info@skizeit.at

Site Admin
Beiträge: 738
Registriert: Sa Dez 07, 2002 16:45

Re: Mit welcher Software läuft OnTime?

Beitragvon skizeit » Mi Jan 26, 2022 19:24

Ich weiß, es ist lästig - aber noch braucht OnTime wirklich die 32-bit-Version von Office. Nächste Saison wird das definitiv nicht mehr notwendig sein, dann wird auch die 64-bit-Version unterstützt, aber das ist auf Grund einiger Komponenten leider ein recht aufwendiger Prozess.

Standardmäßig ist auf so ziemlich allen PCs mittlerweile die 64-bit-Version drauf, und die muss leider tatsächlich deinstalliert werden und dann die 32-bit-Version installiert werden. Diese hat Microsoft ein wenig versteckt:
- Einloggen auf http://www.office.com
- "Office installieren"
- unter "Office-Apps und -Geräte" auf "Apps und Geräte anzeigen"
Office1.png
Office1.png (11.23 KiB) 669-mal betrachtet


- Sprache "Deutsch" und Version "32-Bit" auswählen und "Office installieren"
Office2.png
Office2.png (12.82 KiB) 669-mal betrachtet
Harald Hattinger
------------------
info@skizeit.at

Zurück zu Installation und Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste