Registrieren

Abwicklung/Auswertung Kayak Rennen - Qualiläufe, Finalläufe

Hier passen alle Fragen hinein, die sich mit der Abwicklung von Bewerben mit OnTime beschäftigen - von Eingaben über Auswertungen bis zur Listengestaltung
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 31, 2017 18:04

Abwicklung/Auswertung Kayak Rennen - Qualiläufe, Finalläufe

Beitragvon Kathrin » So Sep 26, 2021 21:01

Liebe Community,
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen oder mir sagen, ob ich auf dem richtigen Weg bin.
Wir übernehmen in 2 Wochen die Zeitnehmung bei einem Kayakrennen und ich kämpfe noch mit der Auswertungsgeschichte.

Ablauf:
Freitag - Qualifikation
2 Läufe
150 M und 30 F
die besten 100 kommen in die nächste Runde
100 M und 30 F
Das Ergebnis ergibt sich aus dem besten Lauf der Athleten, die beide Läufe absolviert haben.

Samstag - Hauptwettbewerb
3 Finalrunden:

Viertelfinale 50M +15F
Die qualifizierten 50 Herren und 15 Damen treten im Viertelfinale an, aus denen die 20 schnellsten Männer und 10 schnellsten Frauen ins Halbfinale aufsteigen werden.

Semifinale Head-to-Head, 20M + 10F
Das Halbfinale wird im „Head-to-Head“ Format auf der Grundlage der Ergebnisse des Viertelfinales ausgetragen. Das bedeutet, dass sich in einem K.O.-System der Erstplatzierte mit Platz 20, der Zweitschnellste mit Platz 19, usw. duellieren wird.

Finale, 10M + 5F
Das Finale findet wieder als Zeitlauf statt. Gestartet wird auf der Grundlage der jeweiligen Laufzeiten des Halbfinales. Das bedeutet, dass die erstplatzierte Frau und der erstplatzierte Mann im Finale jeweils als letztes an den Start gehen.
------------------------------------------------------
Folgende Vorgehensweise habe ich mir überlegt:

2 Rennen anlegen: eines für Männer, eines für Frauen

zB Frauen(30 Starter):
1 Rennen mit 2 DG (2 Qualiläufe: schnellerer Lauf wird gewertet -> Streichresultat)
die besten 15 sind für den Finaltag qualifiziert
Frage: ich kann nicht die 15 besten aus diesem Rennen in ein anderes Rennen kopieren / importieren, richtig??
Also bleibe ich einfach in diesem Rennen und lege mir einen 3. DG an
Bewerbsdaten - Datum und Beschreibung ändern - Laufdaten - 3 DG
Klassen: Gruppe Anzahl auf 15
Startreihenfolge weitere Läufe: für Lauf 3
- Summe der bisherigen Zeiten
- Anzahl wie Starter in Gruppe 1
= Startliste für das Viertelfinale (15 Läufer)
Viertelfinale abwickeln
- Streichresultat: nur Lauf 3 werten
die 10 besten kommen ins Halbfinale

Halbfinale (head-to-head KO-System):
Startliste gleich wie oben (ändern auf 4 DG - Gruppe Anz. 10 - Startreihenfolge für Lauf 4 - auf Basis von Zeit Lauf 3 - Anz. wie Starter in Gruppe 1 = Startliste für Halbfinale; Streichresultat: nur Lauf 4 werten)
Die Auswertung KO-System mache ich einfach selber, ich disqualifizere immer die längsämere von den beiden (da habe ich keine andere Lösung gefunden)
somit bleiben 5 Läufer für das Finale übrig.

Finale (normaler Zeitlauf):
wieder Startliste wie beim Halbfinale (ändern auf 5 DG - ....)
Finale abwickeln - fertig!

Ähnlich wird es bei den Männern sein, das habe ich noch nicht durchgespielt.
Was meint ihr? Zu kompliziert? Ginge es einfacher?
Danke allen, die mir weiterhelfen können!!

Liebe Grüße, Kathrin

USV Skiclub Oetz
Oetztal - Tirol

Site Admin
Beiträge: 715
Registriert: Sa Dez 07, 2002 16:45

Re: Abwicklung/Auswertung Kayak Rennen - Qualiläufe, Finallä

Beitragvon skizeit » Di Sep 28, 2021 12:42

Hallo Kathrin,

erstmal danke, dass du das so ausführlich im Forum zusammengefasst hast!
Eine recht spannende Anforderung, die (hoffentlich) zeigen wird, was OnTime alles kann :wink:

Grundsätzlich klingt der Ablauf wie von dir beschrieben durchaus plausibel - auch was du in welchem Durchgang wie werten willst bzw. wie du die Startreihenfolge für die nächsten Durchgänge erhältst sollte auf jeden Fall so passen.
Ich würde das auch auf jeden Fall in EINEM Rennen abwickeln mit dem einzigen Zusatz, dass du nach jedem Durchgang eine Kopie des ganzen Rennen machst, um im Notfall "zurückschauen" zu können.

Zum Semifinale: hier könnte man noch überlegen, ob du den Bewerb auf "Parallelslalom" umstellst und den 4. Durchgang somit mit Raster auswerten kannst. Allerdings widerspricht dem, dass es kein 10er-Raster bzw. 20er-Raster gibt und somit die Paarungen nicht stimmen würden (1. gegen 10., 2. gegen 9. usw). Somit ist auch da der von dir beschriebene Weg mit der Disqualifikation (bzw. "Nicht im Ziel") für DG 4 möglich. Sinnvoller ist vielleicht noch, die Verlierer des Halbfinales im 5. DG auf "Nicht qualifiziert" zu setzen - ist dann auch "richtiger" im Sinne des Bewerbs.
Spannend wird dann noch, wie die Gesamtergebnisliste für den Bewerb zustande kommt: die Fahrer, die im Halbfinale waren, aber nicht im Finale, scheinen am Ergebnis nämlich auch wie die anderen in der Quali oder im Viertelfinale ausgeschiedenen als "Nicht qualifiziert" auf :? - obwohl sie ja eigentlich die Ränge 6 bis 10 belegen.
Um das abbilden zu können, wäre wiederum die Abwicklung als Ski Cross naheliegend:
- 2 Qualiläufe
- ab dann ein "Raster" - aber dann halt mit dem Nachteil, dass keine Zeiten aufscheinen :(

Also: grundsätzlich sicher machbar, aber irgendwo wirds wohl einen Kompromiss geben müssen ...
Harald Hattinger
------------------
info@skizeit.at

Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 31, 2017 18:04

Re: Abwicklung/Auswertung Kayak Rennen - Qualiläufe, Finallä

Beitragvon Kathrin » Di Sep 28, 2021 13:17

Hallo Harald,
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich nicht auf dem Holzweg bin :)
Eine Gesamtergebnisliste gibt es halt nicht. Es wird ein Ergebnis geben nach jedem Durchgang, das muss dann reichen. Die Punkteberechnung wird von den Organisatoren des Rennens selbst durchgeführt, dafür brauchen sie genau die Zeiten vom jeweiligen Durchgang als Excel.
Danke für den Tipp mit Kopien des Rennens, das werde ich auf jeden Fall so machen.

Liebe Grüße aus Oetz, Kathrin

Zurück zu Fragen zur Abwicklung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste